Krippenspiel in Weihnachtsgottesdiensten

von | Dez 26, 2020

Trotz Pandemie: Corona-Maßahmen konforme weihnachtliche Aufführungen in Merkendorf!

Die Corona-Pandemie machte in vielen Kirchengemeinden den traditionellen Aufführungen von Krippenspielen in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung. Landauf, landab probten die Kinder bereits für den großen Tag und kurz vor Weihnachten wurden diese abgesagt. Aber nicht in Merkendorf: Am Nachmittag des Heiligen Abend fanden zwei Familiengottesdienste in der Stadtkirche statt. Anja Uhlmann und Dagmar Wagner konnten insgesamt zwölf Kinder für die Aufführungen gewinnen. Jeweils sechs Kinder führten ein Krippenspiel in vier Szenen auf. Ein Geschwisterpaar stellte jeweils Maria und Josef dar, da sie sich doch näher kamen. Der Engel, der Wirt und die Hirten hatten ihren gewohnten Auftritt. Nur eines war anders als die Jahre zuvor: Während des Spielens war ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Trotz diesem waren die kleinen Schauspieler voller Hingabe bei der Darstellung der Heilsgeschichte. Den Mindestabstand hielten die Kinder ebenfalls ein. Da aufgrund der Hygieneregeln für den Auf- und Abbau während der Aufführung keine Erwachsenen dabei sein durften, verzichteten die Verantwortlichen in diesem Jahr auf ein Bühnenbild.
Neben dem Krippenspiel sang auch ein Kinderchor Weihnachtslieder, geleitet von Birgit Heinrich. Dieser bestand aus insgesamt zwölf Kindern, aufgeteilt in den beiden Familiengottesdiensten und bereicherte so die Aufführung der Weihnachtsgeschichte.
Die Gottesdienste mit den Krippenspielen dauerten coronakonform nur eine Dreiviertelstunde. Die festlich geschmückte und erleuchtete Stadtkirche mit der Erzählung von Jesu Geburt war somit für Groß und Klein ein Anker in dieser ungewissen Zeit.

Text: Daniel Ammon, Fotos: Dagmar Wagner

Nächste Veranstaltungen

Konfirmandenkurs I Diakon Dieter Blencke
Merkendorf: Evang. Gemeindehaus - Saal
Konfirmandenkurs II Pfarrer Detlef Meyer
Merkendorf: Evang. Gemeindehaus - Saal
Präparanden Kurs I Diakon Dieter Blencke
Merkendorf: Evang. Gemeindehaus - Saal

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro

Gottesdienste

traditionell

Taizè

Kindergottesdienste

Mini Gottesdienste

Stationen im Leben

leer

… für dich:

Andachten und Predigten

sich treffen und …

… gemeinsam lesen

… jung sein dürfen

… kind sein dürfen

leer

… und Musik machen

Posaunenchor

Kirchenchor