Verdient im Posaunenchor

von | Apr 19, 2022

Zwei langjährige Mitglieder des Posaunenchores geehrt
Stefan Fetz und Marga Assenbaum erhielten für treue Bläserdienste Ehrungen am Ostersonntag
Eigentlich sollten Stefan Fetz und Marga Assenbaum bereits im Advent für ihre langjährigen Dienste zum Lobe Gottes ausgezeichnet werden. Nun fand die Ehrung coronabedingt am Ostersonntag in der Merkendorfer Stadtkirche statt.
Chorobfrau Karin König ließ in ihrer Ansprache die Bläserlaufbahn der Geehrten Revue passieren. Stefan Fetz begann seine Ausbildung 1996 beim langjährigen Chorleiter Gustav Kistner mit dem Erlernen des Tenorhorns. Im Jahr 2000 wechselte er das Instrument und eignete sich unter dem späteren Ehrenmitglied Rolf Haberstumpf das Posaunenspiel an. Außerhalb des Posaunenchores war Fetz in den Bigbands seiner Schule aktiv. Ebenso engagierte er sich zeitweilig im Bläserensemble „Tibilustrium“ und beim Bayerischen Landesjugendposaunenchor. Im Festausschuss zum 100-jährigen Bestehen des Merkendorfer Posaunenchores 2007 brachte sich der Geehrte ebenso ein. Aktuell spielt Stefan Fetz im Tenor und Bass. Karin König bezeichnete den Jubilar als „wichtige Stütze“.
Die zweite Jubilarin Marga Assenbaum konnte sogar auf 40 Jahre Bläserdienst zurückblicken. 1981 begann sie in ihrem Heimatchor Gräfensteinberg den Grundstein dafür zu legen. Grundkenntnisse des Notenlesens hatte sie sich bereits beim Flötespielen angeeignet, sodass sie schnell in den großen Posaunenchor aufgenommen wurde und diesen mit der Trompete unterstützte.
Von Gräfensteinberg zog es sie 1989 der Liebe wegen nach Merkendorf. Von 2001 bis 2008 war sie in der Nachwuchsausbildung aktiv. Ihre beiden Kinder Julia und Christoph waren ebenfalls ihre Schüler. Heute ist ihre Tochter Leiterin des Merkendorfer Posaunenchores.
Assenbaum ist in der 2. Stimme aktiv und für die Organisation der Beerdigungen verantwortlich. Obfrau König bedankte sich bei ihrem „außerordentlichen Engagement“ und bei beiden für ihre lange Treue zum Merkendorfer Posaunenchor. 

Text: Daniel Ammon Foto: Christoph Hübler 

Nächste Veranstaltungen

Gottesdienst Pfarrer Detlef Meyer
Merkendorf: Stadtkirche Merkendorf
FUN BRASS - Konzert: „Musique francaise“ Pfarramt Merkendorf
Merkendorf: Stadtkirche Merkendorf
Himmelfahrtsgottesdienst im Schulgarten Breitenbronn
anschließend Mittagessen
Pfarrer Detlef Meyer
Merkendorf: Alte Schule Großbreitenbronn

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro

Stationen im Leben

leer

… für dich:

Andachten und Predigten

sich treffen und …

… gemeinsam lesen

… jung sein dürfen

… kind sein dürfen

leer

… und Musik machen

Posaunenchor

Kirchenchor